Eltern
Eltern
Eltern
Eltern

Zusammenarbeit mit den Eltern

Eine intensive und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Eltern und Mitarbeiterinnen ist Voraussetzung für die optimale Förderung des Kindes. Wir beziehen die Eltern aktiv, über die Mitwirkung in den gesetzlich vorgeschriebenen Gremien wie Elternbeirat und Rat der Tageseinrichtung hinaus, in die Kindergartenarbeit mit ein. Dies kommt an verschiedenen Stellen zum Tragen:

Elterngespräche
Ein persönliches Gespräch mit den Eltern ist Voraussetzung für eine vertrauens-
volle Basis zwischen Elternhaus und Einrichtung. In diesen Gesprächen sollen Erfahrungen in Bezug auf das Kind ausgetauscht und offene Fragen geklärt werden. Diese für alle Beteiligten informativen Gespräche bieten wir mindestens einmal jährlich im Rahmen eines Elternsprechtages für alle Eltern an. Bei Bedarf können zusätzliche Gespräche vereinbart werden.
Die Mitarbeiterinnen sind bezüglich der Inhalte des Gesprächs an die Schweigepflicht und den Datenschutz gebunden.

Elternnachmittag /Elternabende
Es finden Elternnachmittage / Elternabende auf Gruppen- oder Einrichtungsebene statt. Diese tragen zu einer vertrauensvollen, offenen Atmosphäre bei. Neben den allgemeinen Informationen über unsere pädagogische Arbeit diskutieren wir über Erziehungsfragen, pädagogische Themen, Probleme und Konflikte. Bei der Themenfindung berücksichtigen wir die Wünsche der Eltern , die einmal jährlich anhand eines Elternfragebogens erfragt werden oder auch spontan von Eltern eingebracht werden können.

Hospitationen
Um den Eltern einen Einblick in unseren Tagesablauf zu geben oder ihnen die Möglichkeit zur Beobachtung ihres Kindes in der Gruppe zu bieten, können sie gerne nach Terminabsprache an Vor- oder Nachmittagen hospitieren.
Ein anschließender gemeinsamer Austausch rundet die Hospitation ab.

Unterstützung im pädagogischen Alltag
Eltern haben die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten und Talente mit in den Alltag der Einrichtung einzubringen.
So unterstützen uns Eltern beispielsweise bei

Darüber hinaus wirken die Eltern aktiv in der Gestaltung von Festen mit und unterstützen die Gruppenarbeit bei personellen Engpässen.