Medien
Medien
Medien

Umgang mit Medien

Kinder wachsen mit den verschiedensten Medien auf und nutzen diese je nach Verfügbarkeit in ihrer Lebenswelt vielfach selbstverständlich.
Als Medien sind hier die "neuen" Medien wie Computer und Handy zu nennen, aber auch die traditionellen wie Bilderbücher CD oder Hörkassetten. Letztere werden von den Kindern am häufigsten und intensivsten genutzt. Wir wollen die Kinder unterstützen, den sachgerechten Umgang mit Medien kennen zu lernen um damit verantwortungsvoll umgehen zu können.
Im Hinblick auf die Entwicklung der Sprache, die Ausbildung der Phantasie, den Erwerb der Schriftsprache in der Schule und der Konzentrationsfähigkeit rückt das Medium Buch in den Mittelpunkt. In unserem Alltag wird regelmäßig vorgelesen, betrachtet und erzählt. Der Ruheraum lädt die Kinder ein, sich zurück zu ziehen, Bücher zu betrachten, eine CD oder Kassette zu hören. Regelmäßige wöchentliche Besuche der Lesepaten werden von den Kindern freudig erwartet.
Die intensive Zusammenarbeit mit der Pfarrbücherei unterstützt unsere Arbeit.
In einem Raum haben die Kinder die Möglichkeit "erste" Erfahrungen am Computer zu sammeln. Es gibt eine zeitliche Vereinbarung und die Begleitung durch den Erwachsenen, der den sachgerechten Umgang gewährleistet.
Die Kinder erfahren die Medien als wirksames und unverzichtbares Mittel im Prozess "der Aneignung von Welt". Es gilt z.B. in der Projektarbeit Antworten auf die vielen offenen Fragen zu finden, nach Lösungen zu suchen, das eigene Lernen in Bild und Schrift festzuhalten (Könnermappe).

 

Forschen und entdecken