Bewegung
Bewegung
Bewegung
Bewegung

Bewegung

Bewegung, Erleben und Wahrnehmen sind nicht zu trennen. Während wir uns bewegen, nehmen wir mehr oder weniger bewusst unsere Umwelt wahr, reagieren auf diese in einer bestimmten Art und Weise und wirken immer auch auf diese ein.
Über Bewegungs- und Wahrnehmungserfahrungen werden grundlegende Lernprozesse in Gang gesetzt, welche die motorische, kognitive und soziale Handlungsfähigkeit erweitern. Daher ist es unser Ziel, den Kindern in diesem Bereich vielfältige Angebote zu geben. Erlebnisorientierte Bewegungssituationen, interessante Materialien und Inhalte mit hohem Aufforderungscharakter sollen Freude an der Bewegung wecken.


Bewegungsangebote

Um dem natürlichen Bewegungs- und Selbsterfahrungsdrang der Kinder gerecht zu werden, geben wir ihnen in den unterschiedlichsten Bereichen genügend Freiräume, die eigenen Fähigkeiten und Grenzen ihres Körpers zu erleben.
Dies geschieht im Innenbereich vor allem im Bewegungsraum, den die Kinder nahezu den ganzen Tag, auch zum großflächigen Bauen nutzen können. Zusätzlich gibt es angeleitete Bewegungsangebote in der Kleingruppe.
Darüber hinaus bietet das gesamte Haus ebenfalls viele Möglichkeiten, die eigenen Bewegungsabläufe zu erproben und zu stärken. Hier gibt es Rutsch-
fahrzeuge für unsere Jüngsten, Flitzis im Flurbereich, Möbel in unterschiedlichen Höhen......
Das Außengelände steht den Kindern ebenfalls jeden Tag zur Verfügung. Die Kinder haben Raum für vielfältige Bewegungsmöglichkeiten wie z.B. schaukeln, laufen, klettern, balancieren oder Fahrzeug fahren.
Die Kinder werden sensibel für eigene Körperempfindungen und lernen, ihre Kräfte, Fertigkeiten und Grenzen einzuschätzen.
Sie werden darin bestärkt eigenständig zu handeln.

 

Körper und Gesundheit/Sexualerziehung